MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Maurice H. F. Wilkins

britischer Biophysiker; Nobelpreis (Medizin) 1962; Prof.; Ph.D.
Geburtstag: 15. Dezember 1916 Pongaroa (Neuseeland)
Todestag: 5. Oktober 2004 London
Nation: Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 53/2004 vom 1. Januar 2005 (gi)


Blick in die Presse

Herkunft

Maurice Hugh Frederick Wilkins wurde 1916 als Sohn irischer Eltern in Pongaroa in Neuseeland geboren. Mit sechs Jahren kam er nach England, wo sein Vater, ein Arzt, in der Schulgesundheitspflege tätig war.

Ausbildung

W. besuchte die King Edward's School in Birmingham und studierte Physik am St. John's College in Cambridge, wo er 1938 graduierte. Anschließend setzte er sein Studium an der Birmingham University fort, wo er sich als Forschungsassistent bei J. T. Randall insbesondere mit der Lumineszenz von Festkörpern beschäftigte. Mit einer Arbeit über die thermale Stabilität langsamer Elektronen im Phosphor und über Phosphor promovierte er 1940 zum Ph.D.

Wirken

Seine Kenntnisse setzte W. auch bei verschiedenen mit dem Krieg verbundenen Problemen ein, so etwa zur Verbesserung der Kathodenstrahlröhren bei Radarschirmen. Anschließend arbeitete er an der Trennung der Uraniumisotope im Massenspektrographen (für die Bombenproduktion) und setzte diese Studien während des Zweiten Weltkriegs zwei Jahre lang in Berkeley, Kalifornien, am sog. Manhattan-Projekt, der Herstellung der ersten Atombombe, ...


Die Biographie von Maurice H. F. Wilkins ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library