MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Gerard Batliner

liechtensteinischer Politiker; Regierungschef (1962-1970); Dr. jur.
Geburtstag: 9. Dezember 1928 Eschen
Todestag: 25. Juni 2008 Eschen
Nation: Liechtenstein

Internationales Biographisches Archiv 44/2003 vom 20. Oktober 2003 (cs)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 26/2008


Blick in die Presse

Herkunft

Gerard Batliner, kath., wurde am 9. Dez. 1928 als Landwirtssohn in Eschen in Liechtenstein geboren. Die ursprünglich rätoromanische Familie war im liechtensteinischen Unterland (Nordgemeinden) heimisch geworden.

Ausbildung

B. besuchte eine Sekundarschule in Eschen und legte am Schweizer Kollegium Maria Hilf in Schwyz 1948 das Abitur ab. 1948/1949 Elektrotechnik-Praktikant in Genf, studierte er Rechtswissenschaft in Zürich und Fribourg/CH, wo er das Lizentiat erwarb. 1953/1954 folgten Semester in Literatur an der Pariser Sorbonne sowie in Philosophie in Freiburg/Breisgau. 1955 absolvierte er ein Gerichtspraktikum beim Liechtensteinischen Landgericht. Berufsbegleitend promovierte er 1957 über liechtensteinisches Zivilprozessrecht in Fribourg zum Doktor beider Rechte. Parallel hierzu engagierte sich B. öffentlich. So war er 1950-1951 Vizepräsident der Studentenschaft in Fribourg und 1954/1955 Präsident des Akademikerverbandes der Schweizer Renaissancegesellschaften.

Wirken

1956-1961 arbeitete B. als Anwalt in der international tätigen Kanzlei des Hofrats Rupert Ritter in Vaduz, dann eröffnete er eine eigene Kanzlei.

Seine politische Laufbahn begann B. 1958 mit der Wahl zum ...


Die Biographie von Gerard Batliner ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library