MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Jenö Fock

Politiker; Ministerpräsident (1967-1975)
Geburtstag: 17. Mai 1916 im Komitat Györ
Todestag: 22. Mai 2001
Nation: Ungarn

Internationales Biographisches Archiv 04/1981 vom 12. Januar 1981


Blick in die Presse

Wirken

Jenö Fock wurde am 17. Mai 1916 als Arbeitersohn im Komitat Györ (Raab) geboren. Er war von Beruf Mechaniker und arbeitete in verschiedenen Budapester Betrieben. Bereits 1932 trat er in die Kommunistische Partei Ungarns ein, deren nationalem Jugendkomitee er ab 1937 als Mitglied angehörte. Wegen seiner politischen Tätigkeit wurde er in der Horthy-Ära 1940 verhaftet und von einem Militärgericht zu 3 Jahren Gefängnis verurteilt.

Erst nach dem Krieg konnte er an der Akademie für Wirtschaft und Technik studieren. 1945 wurde er ins Parlament gewählt. In den folgenden zwei Jahren bekleidete F. mehrere politische Funktionen, darunter die des Parteisekretärs im 10. Budapester Bezirk. In der Rakosi-Ära, der Zeit des ungarischen Stalinismus, trat er nur als Fachmann hervor. Er wurde 1950 Abteilungsleiter im Ministerium für Schwerindustrie, das die großen verstaatlichten Unternehmen verwaltete. Als Präsident der wissenschaftlichen Gesellschaft der Maschinenindustrie gehörte er damals auch dem Kossuth-Preis-Komitee an. Er war dann von 1952-54 als stellv. Minister für Hüttenwesen und Maschinenbau erstmals Mitglied der Regierung.

Vorübergehend im Außenhandel eingesetzt, leitete F. 1955 ...


Die Biographie von Jenö Fock ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library