MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Lee Strasberg

US-amerikanischer Theaterleiter und Schauspiellehrer
Geburtstag: 17. November 1901 Buzdanow (damals Galizien/Österreich, heute Polen)
Todestag: 17. Februar 1982 New York
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 24/1982 vom 7. Juni 1982


Blick in die Presse

Wirken

Lee Strasberg kam mit seinen Eltern bereits 1909 als Kind nach USA, wo er allerdings erst 1936 naturalisiert wurde. Nach einer Schauspielausbildung bei Richard Boleslavski und Maria Duspenskaja am American Laboratory Theatre trat er 1925 erstmals als Schauspieler am Chrystie Street Settlement House in New York City auf. Im gleichen Jahr begann er als Bühnenassistent für die avantgardistische New Yorker "Theatre Guild" und für "Garrick Gaieties" zu arbeiten. Damals sah man ihn in "Red Rust", "Green Grow the Lilacs" usw. Als Regisseur zeigte er sich stark von Stanislawskij, dem großen Theoretiker des russischen Theaters, beeinflußt, setzte sich aber auch mit Max Reinhardt und Bertolt Brecht auseinander.

Zu seinem eigentlichen Metier fand St., als er 1930 zusammen mit Harold Clurman und Cheryl Crawford in New York das "Group Theatre" gründete, das er bis 1937 als Direktor leitete. Er verwirklichte dort viele der reformerischen Ideen Stanislawskis. Mit sozial ...


Die Biographie von Lee Strasberg ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library