MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Sir George Porter

Sir George Porter

britischer Chemiker; Nobelpreis (Chemie) 1967; Prof.; Ph.D., Sc.D.
Geburtstag: 6. Dezember 1920 Stainforth/West Yorkshire
Todestag: 31. August 2002 Canterbury
Nation: Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 46/2002 vom 4. November 2002 (gi)


Blick in die Presse

Herkunft

George Porter wurde am 6. Dez. 1920 in Stainforth, West Yorkshire, geboren.

Ausbildung

Nach Besuch der Grund- und Oberschule begann P. 1938 mit einem Ackroyd-Stipendium ein Chemiestudium an der Universität Leeds. Dank seiner besonderen Kenntnisse auf dem Gebiet der Radiophysik und -elektronik wurde er nach seinem letzten College-Jahr Radarspezialist und Reserveoffizier der britischen Marine. Nach Kriegsende setzte er seine Studien am Emmanuel College in Cambridge fort. 1949 promovierte er zum Ph.D. in Chemie.

Wirken

Sein Promotionsstudium hatte P. unter Prof. Ronald Norrish absolviert, einem in Cambridge lehrenden Pionier auf dem Gebiet photochemischer Untersuchungen reaktiver Moleküle. Zur Messung sehr schneller chemischer Reaktionen mit einer Dauer von Tausendstel Sekunden und weniger entwickelten sie dabei ein Untersuchungsverfahren, das als Blitzlicht-Photolyse bekannt wurde. Die Reaktion photoempfindlicher Substanzen wird dabei durch einen kurzen, intensiven Kurzwellen-Lichtblitz eingeleitet. Die meist extrem kurzlebigen Reaktionszwischenprodukte werden anschließend spektroskopisch verfolgt. Höhere Lichtblitz-Frequenzen und die Verwendung von Laser-Impulsen erlaubten schließlich das Registrieren chemischer Abläufe mit einer Dauer von ...


Die Biographie von Sir George Porter ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library