MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Erich von Däniken

Erich von Däniken

Schweizer Schriftsteller
Geburtstag: 14. April 1935 Zofingen/Schweiz
Nation: Schweiz

Internationales Biographisches Archiv 07/2004 vom 2. Februar 2004 (hy)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 05/2011


Blick in die Presse

Herkunft

Erich Anton Paul von Däniken wurde am 14. April 1935 als Sohn eines Kleiderfabrikanten in Zofingen/Schweiz geboren.

Ausbildung

D. besuchte die Volksschule in Schaffhausen und danach das humanistische Jesuiten-Internat Collège St. Michel in Fribourg. Anschließend absolvierte er eine Koch- und Kellnerlehre.

Wirken

Seine Berufslaufbahn begann D. im Hotel- und Gaststättengewerbe. Er arbeitete u. a. in Bern, Zürich und Davos. Danach war er eine Zeit lang Steward auf Ozeandampfern der Holland-Amerika-Linie, bevor er wieder nach Davos zurückkehrte. Später arbeitete er im Grand-Hotel Rigi-Kaltbad, in Nürnberg (1963) und war ab 1964 im Sporthotel Rosenhügel in Davos tätig, dessen Leitung er zuletzt innehatte.

Schon während seiner Gymnasialzeit hatte sich D. intensiv mit Archäologie und Futurologie, mit der Weltraumfahrt und der Philosophie, insbesondere der Religionsphilosophie, auseinander gesetzt. Außerdem befasste er sich mit Elektronik, Molekularbiologie, Transplantationen und Mutationen des Menschengeschlechts. Kostspielige Weltreisen, auf denen er nach Beweisen für seine These einer vorzeitlichen Astronautenlandung und einer prähistorischen, inzwischen vergessenen technischen Zivilisation auf unserem Planeten suchte, brachten ...


Die Biographie von Erich von Däniken ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library