MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Karel Gott

Karel Gott

tschechischer Sänger
Geburtstag: 14. Juli 1939 Pilsen/Westböhmen
Nation: Tschechische Republik

Internationales Biographisches Archiv 32/2008 vom 5. August 2008 (ds)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 36/2016


Blick in die Presse

Herkunft

Karel Gott wurde am 14. Juli 1939 in Pilsen/Westböhmen als Sohn eines Elektrotechnikers geboren.

Ausbildung

Schon als Gymnasiast machte G. mit Freunden Musik in Tanzcafés, wollte aber eigentlich Maler werden. Als er jedoch nach der Schule keine Chance zur Zulassung an die Prager Kunstakademie sah, lernte er zunächst Elektriker. 1959 fiel er bei einem Nachwuchswettbewerb dem tschechoslowakischen Bandleader Karl Krautgartner auf, der ihn auf eine Tournee mitnahm und ihn zur Gesangsausbildung empfahl. Von 1960 bis 1963 studierte G. Gesang bei Prof. Karenin, einem Meisterschüler des berühmten russischen Bassisten Schaljapin, am Prager Konservatorium.

Wirken

Erste Engagements hatte G. am Semafor-Theater in Prag. Während dieser Zeit entstanden seine ersten LPs. 1965 wechselte er zum Apollo-Theater in Prag, dessen Ensemble er bis 1967 angehörte. Erstes internationales Aufsehen erregte er, als er 1967 am Midem-Festival in Cannes teilnahm. 1968 erhielt er ein Engagement im "New Frontier" in Las Vegas. Bereits 1967 hatte er mit dem Lara-Thema aus "Dr. Schiwago" (...


Die Biographie von Karel Gott ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library