MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Georgi Dobrowolski

Kosmonaut
Geburtstag: 1. Juni 1928 Odessa
Todestag: 29. Juni 1971
Nation: Sowjetunion

Internationales Biographisches Archiv 37/1971 vom 6. September 1971


Blick in die Presse

Wirken

Georgi Dobrowolski wurde am 1. Juni 1928 in Odessa geboren. D. wollte eigentlich zur See fahren, doch er wurde nicht angenommen. Dann verlegte er sich auf die Fliegerei - mehr zufällig, denn er folgte einem Freund, der in eine Fliegerschule eintrat. 1946 beendete er die Ausbildung an einer Spezialschule der Luftstreitkräfte. Danach besuchte er die Militärpilotenschule in Tschugujew, die er 1950 absolvierte.

D. diente dann in den sowjetischen Luftstreitkräften als Jagdflieger. 1954 wurde er Mitglied der KPdSU. Während seines Dienstes als Pilot besuchte er bis 1961 die Akademie der Luftstreitkräfte. Seine einzige Passion war das Fliegen. Ohne Fliegen, so bekannte er wiederholt, konnte er sich das Leben nicht vorstellen. Er absolvierte 111 Fallschirmsprünge.

Nachdem D. in die Gruppe der Kosmonauten aufgenommen worden war, absolvierte er erfolgreich einen Lehrgang zur Vorbereitung auf Weltraumflüge.

Am 6. Juni 1971 startete D. als Kommandant des Raumschiffes "Sojus 11". An Bord waren mit ihm Testingenieur Patsajew (siehe bes. Blatt) und Flugingenieur Wolkow (siehe bes. Blatt). Die drei Kosmonauten koppelten einen Tag später ...


Die Biographie von Georgi Dobrowolski ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library