MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Bernard Haitink

Bernard Haitink

niederländischer Dirigent
Geburtstag: 4. März 1929 Amsterdam
Nation: Niederlande

Internationales Biographisches Archiv 01/2016 vom 5. Januar 2016 (ds)


Blick in die Presse

Herkunft

Bernard Johann Herman Haitink wurde am 4. März 1929 in Amsterdam geboren, wo er auch aufwuchs. Bereits als Neunjähriger ließ er sich vom Klang des Amsterdamer Concertgebouw-Orchesters begeistern.

Ausbildung

Mit elf Jahren erhielt H. seinen ersten Geigenunterricht von einem Mitglied der zweiten Violinen des Orchesters. Später studierte er am Amsterdamer Konservatorium Violine und bei Felix Hupka Orchesterleitung. Als Violinist wurde er Mitglied des Philharmonischen Orchesters des niederländischen Rundfunks und bildete sich zudem bei Ferdinand Leitner als Orchesterleiter weiter.

Wirken

Karriere beim ConcertgebouwSeine musikalische Laufbahn begann H. 1955 als Tutti-Geiger (zweite Violine). Noch im gleichen Jahr machte Leitner ihn zum zweiten Dirigenten des Orchesters der Niederländischen Radio-Union. Den Ruf zum Concertgebouw-Orchester erhielt er 1956 nach seinem ersten öffentlichen Konzert, einer Aufführung des c-Moll-Requiems von Cherubini mit dem Philharmonischen Rundfunkorchester der Niederlande, dessen Chefdirigent er zwischenzeitlich geworden war. Carlo Maria Giulini hatte aus Krankheitsgründen abgesagt, und H. ließ sich überreden einzuspringen. Nach erfolgreichem Auftritt dirigierte H. zahlreiche Konzerte mit dem Concertgebouw-Orchester und übernahm 1959 nach dem Tod des bisherigen Chefdirigenten Eduard ...


Die Biographie von Bernard Haitink ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library