MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Diane Keaton

Diane Keaton

amerikanische Filmschauspielerin und Regisseurin
Geburtstag: 5. Januar 1946 Los Angeles/CA
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 36/2012 vom 4. September 2012 (hy)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 23/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Diane Keaton, eigentlich Diane Hall, wurde am 5. Jan. 1946 in Los Angeles/Kalifornien als Tochter eines Bauingenieurs geboren. Ihre Mutter, Dorothy Keaton, deren Mädchenname K. als Künstlernamen wählte, war künstlerisch sehr begabt. K. wuchs mit einem Bruder und zwei Schwestern auf.

Ausbildung

Sie besuchte die High School in Santa Ana in Kalifornien und trat dort schon mit Vorliebe in Schulaufführungen auf. Danach war sie kurz am Santa Ana College und am Orange Coast College, kam dann aber bereits als 19-Jährige mit einem Stipendium an eine Schauspielschule in New York City, wo sie u. a. bei Stanford Meisner studierte. 1967 schloss sie ihre Ausbildung ab.

Wirken

Erste Erfahrungen auf der Bühne Nach dem Studium trat K. zunächst in Woodstock, New York, im dortigen Sommertheater auf. Anschließend kehrte sie nach New York City zurück und wurde nach zunächst schwierigen Anfangsmonaten 1968 für eine kleine Rolle im Musical "Hair" engagiert. Als kurz darauf die Hauptrolle ...


Die Biographie von Diane Keaton ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library