MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Geraldine Chaplin

britisch-amerikanische Filmschauspielerin
Geburtstag: 31. Juli 1944 Santa Monica/CA
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA), Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 42/2010 vom 19. Oktober 2010 (hy)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 23/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Geraldine Chaplin wurde am 31. Juli 1944 in Santa Monica/Kalifornien geboren. Sie war das erste von acht Kindern des berühmten Filmkomikers und Regisseurs Charlie Chaplin (1889-1977). Ch.s Mutter Oona O'Neill war eine Tochter des amerikanischen Dramatikers Eugene O'Neill und die vierte Ehefrau von Chaplin. Ch. wuchs in Beverly Hills und in der Schweiz auf.

Ausbildung

Sie ging in der Nähe von Vevey/Schweiz in die Schule und wurde als Balletttänzerin vier Jahre in der Schweiz und zwei Jahre an der Londoner Royal Ballet School (1962-1964) ausgebildet.

Wirken

Im Dez. 1963 trat Ch. in Paris in einer "Cinderella"-Produktion zum ersten und letzten Mal öffentlich als Tänzerin auf. Über Claude Briac kam sie - sie hatte 1952 in einer der letzten Produktionen ihres Vaters ("Limelight") bereits vor der Kamera gestanden - zum Film. 1964 erhielt sie einen Part in dem französischen Spielfilm "Par un beau matin d'été" und ...


Die Biographie von Geraldine Chaplin ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library