MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Abdullah bin Abdul Asis Al Saud

König von Saudi-Arabien (2005-2015)
Geburtstag: August 1924 Riad (Riyadh) (n.a.A. August 1923 Riad (Riyadh))
Todestag: 23. Januar 2015
Nation: Saudi-Arabien

Internationales Biographisches Archiv 21/2015 vom 19. Mai 2015 (la)


Blick in die Presse

Herkunft

Abdullah bin Abdul Asis Al Saud war der 15. von über 40 Söhnen des Staatsgründers König Abdul-Asis Ibn Saud (1880-1953). Seine Mutter gehörte dem Shammar-Stamm im Norden des Landes an. A. hatte nur Halbbrüder und zählte somit nicht zur sog. "Sudairi-Gruppe", den sieben Söhnen der Lieblingsfrau seines Vaters, zu denen u. a. König Fahd bin Abdul Asis Al Saud (1923-2005) und Kronprinz Sultan bin Abdul Asis Al Saud (1928-2011) gehörte.

Ausbildung

Seine Erziehung erhielt A. vorwiegend am Hof durch islamische Geistliche, wobei sich das Lehrprogramm auf Religion, Soziologie und Politik sowie auf Traditionen des Beduinenlebens konzentrierte. Eine Ausbildung im westlichen Sinne erhielt er nicht, erweiterte aber - gemäß amtlicher Quellen - durch reichliche Lektüre seine Bildung.

Wirken

Aufstieg im KönigshausA.s politische Karriere in der absoluten Monarchie Saudi-Arabiens begann 1963, als sein Halbbruder Faisal bin Abdul Asis bin Saud Vizekönig wurde und de facto die Regentschaft übernahm. Faisal hatte zuvor Saud ibn Abdul ...


Die Biographie von Abdullah bin Abdul Asis Al Saud ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library