MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Diana

Princess of Wales
Geburtstag: 1. Juli 1961 Sandringham
Todestag: 31. August 1997 Paris (Frankreich) (Autounfall)
Nation: Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 43/2007 vom 27. Oktober 2007 (hy)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 34/2017


Blick in die Presse

Herkunft

Lady Diana Frances Spencer war die Tochter von Edward John Earl of Spencer (fr. Lord Althorp). Er starb am 29. März 1992, hatte der königlichen Familie als Stallmeister gedient und war nach der Trennung von ihrer Mutter 16 Jahre lang mit Gräfin Raine of Dartmouth McCorquodale verheiratet, einer Tochter der Schriftstellerin Barbara Cartland. D.s Mutter Frances Burke Roche († 2004), Tochter von Edmund Maurice Burke Roche (Baron Fermoy), heiratete 1969 Peter Shand-Kydde.

D.s väterliche Vorfahren sollen bereits zur Zeit Williams I. (des Eroberers), König von England von 1066 bis 1087, in Beziehung zum Thron gestanden haben. Den Familiensitz, Althorp House in Northamptonshire nordwestlich Londons, begründete 1508 Sir John Spencer. Er hatte dort zudem in der Kirche St. Mary the Virgin die Spencer Chapel errichtet, ein privates Mausoleum, das seit 20 Generationen als Familiengrabstätte dient. Die direkte Ahnenreihe der Spencers wird bis auf Charles II. zurückgeführt, der 1661 den britischen Thron bestieg und ein Vorfahr des ...


Die Biographie von Diana ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library