MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Barbara Sukowa

Barbara Sukowa

deutsche Schauspielerin
Geburtstag: 2. Februar 1950 Bremen
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 34/2012 vom 21. August 2012 (se)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 21/2016


Blick in die Presse

Herkunft

Barbara Sukowa wurde am 2. Febr. 1950 als Tochter eines Kaufmanns in Bremen geboren.

Ausbildung

In ihrer Heimatstadt besuchte sie ein Mädchengymnasium. Ein Jahr lang war sie als Austauschschülerin in den USA. Nach dem Abitur (1968) absolvierte sie ein Schauspielstudium am Berliner Max-Reinhardt-Seminar. U. a. zählte Arno Paul zu ihren Lehrern.

Wirken

1970 stand sie für die TV-Dokumentarfilmserie "Cinema Berolina" erstmals vor der Kamera, ein Jahr später hatte sie ihr Bühnendebüt an der Berliner Schaubühne in Peter Handkes "Der Ritt über den Bodensee". Im gleichen Jahr noch holte sie Günter Beelitz in das Ensemble des Darmstädter Staatstheaters, wo sie zunächst kleinere Rollen übernahm. Eine Spielzeit lang (1973) war sie in Bremen engagiert und feierte hier mit der Rolle der Nadja in Maxim Gorkis Arbeiterdrama "Feinde" ihren ersten großen Bühnenerfolg. 1974 wechselte sie zu Luc Bondy an die Städtischen Bühnen Frankfurt/Main, und 1976 wurde sie von Ivan Nagel an das Hamburger Schauspielhaus verpflichtet, an dem ...


Die Biographie von Barbara Sukowa ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library