MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Elke Heidenreich

Elke Heidenreich

deutsche Journalistin, Autorin und Moderatorin
Geburtstag: 15. Februar 1943 Korbach/Waldeck
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 45/2016 vom 8. November 2016 (mf)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 35/2017


Blick in die Presse

Herkunft

Elke Helene Heidenreich, geb. Riegert, wurde am 15. Febr. 1943 als Tochter einer Näherin und eines Automechanikers und Tankstelleninhabers in Korbach/Waldeck geboren. Sie wuchs in Essen auf. Über ihre von der Nachkriegszeit geprägte "furchtbare" Kindheit bekannte sie in einem Interview: "Ich habe vieles verdrängt, um überhaupt überleben zu können" (vgl. Cicero 6/2008). Über die Mutter, die ihr die Liebe zur Literatur und zur Oper vermittelte, erzählte sie einmal: "Meine Mutter war sehr zerstört durch den Krieg, durch die schwere Arbeit, die sie nicht liebte, und durch die ruinierte Ehe. Sie war nicht glücklich und wenn man nicht glücklich ist, kann man so ein kleines wildes Mädchen nicht gut ertragen" (vgl. Galore 3/2016).

Ausbildung

Nach der Trennung ihrer Eltern verließ sie 1958 ihr Elternhaus und wurde das Pflegekind einer evangelischen Pfarrfamilie in Bonn. 1963 legte sie das Abitur in Bonn ab. In München, Hamburg und Berlin studierte sie anschließend bis 1969 ...


Die Biographie von Elke Heidenreich ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library