MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Sir Richard Stone

britischer Wirtschaftswissenschaftler; Nobelpreis (Ökonomie) 1984; Prof.
Geburtstag: 30. August 1913 London
Todestag: 6. Dezember 1991 Cambridge
Nation: Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 09/1992 vom 17. Februar 1992 (gi)


Blick in die Presse

Herkunft

John Richard Nicholas Stone war das einzige Kind eines Londoner Advokaten.

Ausbildung

Er besuchte die Westminster School und das Gonville and Caius College in Cambridge, legte aber nach bereits zwei Jahren zur Enttäuschung seiner Eltern seine Jura-Studienfächer ab und konzentrierte sich stärker auf die Wirtschaftswissenschaften. 1935 graduierte er zum M.A.

Wirken

Nach seinem Studienabschluß verzichtete St. auf ein angebotenes Forschungsstipendium und arbeitete statt dessen für die Londoner Versicherungsfirma Lloyd's an einer regelmäßig erscheinenden Wirtschaftsbroschüre. Als Mitarbeiter und Autor an verschiedenen Wirtschaftsstudien beteiligt, begann er 1937 mit seiner Frau die Wirtschafts-Monatszeitschrift "Trends" herauszugeben, die er von deren Begründer Colin Clark übernommen hatte.

1939 wurde er Mitarbeiter im Ministerium für Kriegswirtschaft und gehörte anschließend von 1940 bis 1945 dem ökonomischen Beraterstab des britischen Kriegskabinetts an, wo er u. a. mit den Ökonomen John Maynard Keynes und James Meade zusammenarbeitete. Nach dem Krieg war er ab 1945 Direktor der Abteilung für Angewandte Ökonomie der Universität Cambridge, anschließend von 1955 bis zu ...


Die Biographie von Sir Richard Stone ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library