MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Tina Turner

amerikanische Soul-, Rock- und Popsängerin
Geburtstag: 26. November 1939 Nutbush bei Brownsville/TN
Nation: Schweiz, Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 28/2004 vom 10. Juli 2004 (gi)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 45/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Tina Turner wurde am 26. Nov. 1939 als Anna Mae Bullock in Brownsville, Tennessee, geboren und wuchs in dem nahe gelegenen Städtchen Nutbush auf. Wie sie später erzählte, war sie kein Wunschkind und fühlte sich von ihrer Mutter nie geliebt (vgl. Interview in "US Magazine", 3/2000). Ihr Vater war schwarzer Vorarbeiter auf einer Baumwollplantage, auf der auch die Kinder zupacken mussten. Wie es heißt, hat sie auch indianisches Blut. Schon auf der Schule und im Gospelchor machte sie durch ihre ausgeprägte Gesangs- und Tanzbegeisterung auf sich aufmerksam. Musikalisch geprägt wurde sie vor allem durch die schwarze Musiktradition des Soul und Rhythm & Blues. Die Eltern wurden geschieden, als T. 11 Jahre alt war. Die folgenden Jahre lebte sie bei ihrer Großmutter, erst Mitte der 50er Jahre zog sie mit ihrer älteren Schwester Alline wieder zu ihrer Mutter († 1999) nach St. Louis.

Wirken

In der Clubszene von St. ...


Die Biographie von Tina Turner ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library