MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Claude Simon

französischer Schriftsteller; Nobelpreis (Literatur) 1985
Geburtstag: 10. Oktober 1913 Tananarive (Madagaskar)
Todestag: 6. Juli 2005 Paris
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 43/2005 vom 29. Oktober 2005 (lö)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 11/2017


Blick in die Presse

Herkunft

Claude Eugène Henri Simon war der Sohn eines französischen Berufsoffiziers. Nach dem Tod des Vaters im Aug. 1914 wuchs er in der Familie seiner Mutter in Perpignan/Südfrankreich auf. Seine Mutter starb, als er elf Jahre alt war.

Ausbildung

S. absolvierte das Collège Stanislas in Paris. Er studierte nach dem Abitur kurz in Oxford und Cambridge und belegte dann Kurse im Atelier des Malers André Lhote. Seine ursprüngliche Absicht, Maler zu werden, gab er bald wieder auf. Nach dem Militärdienst, den er 1934-1935 als Kavallerist in Lunéville ableistete, unternahm er bis 1939 ausgedehnte Reisen durch Europa. 1936 war er in Barcelona und für kurze Zeit auf Seiten der Republikaner im Spanischen Bürgerkrieg engagiert.

Wirken

Beim Ausbruch des Zweiten Weltkriegs wurde S. Soldat. Er geriet im Mai 1940 bei den Kämpfen an der Maas, bei denen seine Division nahezu vollständig fiel, in deutsche Kriegsgefangenschaft, aus der er nach fünf Monaten bei einem Gefangenenrücktransport entfliehen konnte. Bis ...


Die Biographie von Claude Simon ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library