MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Barber B. Conable

Barber B. Conable

amerikanischer Jurist und Finanzpolitiker; Weltbank-Präsident (1986-1991); Prof.
Geburtstag: 2. November 1922 Warsaw/NY
Todestag: 30. November 2003 Sarasota/FL
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 05/2004 vom 19. Januar 2004 (gi)


Blick in die Presse

Herkunft

Barber B. Conable jr. wurde in Warsaw, Wyoming County, im amerikanischen Bundesstaat New York (Nähe Rochester), geboren, wo sein Vater in den 40er Jahren als Richter tätig war.

Ausbildung

C. studierte an der Cornell University, an der er 1942 einen B.A.-Grad erwarb, und leistete anschließend Wehr- und Kriegsdienst beim US Marine-Corps, zuletzt im Rang eines Oberst. Nach seiner Rückkehr setzte er sein Studium fort und schloss 1948 mit dem Grad eines Bachelor of Laws ab.

Wirken

Von 1948 bis 1950 praktizierte er als Rechtsanwalt in Buffalo, später, von 1952 bis 1964, zusammen mit seinem Vater, in Batavia, Bundesstaat New York. Dazwischen diente er 1950/1951 noch einmal beim Marine Corps.

Ab 1963 gehörte C. dem Senat des Staates New York an, gab diesen Posten aber wieder auf, als er 1964 als Abgeordneter des Repräsentantenhauses in den Kongress gewählt wurde. Als führender republikanischer Vertreter im "Ways and Means Committee", dem Finanz- und Haushaltsausschuss ...


Die Biographie von Barber B. Conable ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library