MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Timm Ulrichs

Timm Ulrichs

deutscher Künstler; Prof.
Geburtstag: 31. März 1940 Berlin
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 49/2001 vom 26. November 2001 (hy)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 48/2010


Blick in die Presse

Herkunft

Timm Ulrichs wurde am 31. März 1940 als Sohn des Kaufmanns Carl R. Ulrichs in Berlin geboren.

Ausbildung

Von 1954 bis 1959 lebte U. in Bremen und machte dort Abitur, 1959-1966 studierte er an der Technischen Hochschule Hannover Architektur. 1966 brach U. sein Studium ab.

Wirken

Er schlug sich zunächst als freier Künstler durch, verkaufte zwei Sommer lang Eis, jobbte als Packer, Discjockey und Briefmarkenverkäufer. Während dieser Zeit betrieb er unermüdlich seine "Kunstpraxis", um bekannt zu werden. Er propagierte "Totalkunst" auf Plakaten, Postkarten, Flugblättern und Drucksachen, die er teilweise selbst vertrieb, da er mit Galeristen nicht zurechtkam.

Bereits 1961 gründete U. eine "Werbezentrale für Totalkunst & Banalismus" mit "Zimmer-Galerie & Zimmer-Theater". 1969 kam eine "Kunstpraxis (Sprechstunden nach Vereinbarung)" dazu.

"Künstler wird man durch Entschluss, nicht durch Talent", bekannte U. einmal halb ironisch, halb programmatisch (ZEIT Magazin, 6.9.1985), und da er sich nicht als Maler oder ...


Die Biographie von Timm Ulrichs ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library