MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Neil Diamond

Neil Diamond

amerikanischer Popsänger und Songwriter
Geburtstag: 24. Januar 1941 Brooklyn/NY
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 17/2006 vom 29. April 2006 (hy)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 04/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Neil Leslie Diamond wurde am 24. Jan. 1941 als Sohn eines jüdischen Lebensmittelhändlers in Brooklyn, New York, geboren. Zu Beginn seiner Künstlerkarriere erwog er, sich einen Künstlernamen zuzulegen (in diesem Zusammenhang taucht in vielen Quellen z. B. der Name Noah Kaminsky auf), entschied sich dann aber doch, seinen richtigen Namen zu behalten.

Ausbildung

Nach Abschluss der Schule begann D. ein Medizinstudium an der New York University. Dieses brach er aber 1962 vorzeitig ab, um sich ganz seinen Ambitionen als Musiker zu widmen, obwohl seine ersten musikalischen Gehversuche (zusammen mit seinem Kommilitonen Jack Parker nahm er als "Neil & Jack" seine ersten Singles "What Will I Do" und "I'm Afraid" auf) noch wenig erfolgreich waren.

Wirken

Fast zehn Jahre lang bemühte sich D. vergeblich, die Musikverlage von seinem Talent zu überzeugen. Erst als er sich für eine Monatsmiete von 35 Dollar in einen alten Lagerraum am Broadway zurückzog und ohne Rücksicht auf die ...


Die Biographie von Neil Diamond ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library