MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Gertrude B. Elion

Gertrude B. Elion

amerikanische Pharmakologin; Nobelpreis (Medizin) 1988; Prof.
Geburtstag: 23. Januar 1918 New York/NY
Todestag: 21. Februar 1999 Chapel Hill/NC
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 25/1999 vom 14. Juni 1999 (hy)


Blick in die Presse

Herkunft

Gertrude Belle Elion wurde als Tochter eines New Yorker Zahnarztes und einer Hausfrau geboren. Ihr einziger Bruder Herbert kam 1924 zur Welt, kurz nach dessen Geburt zog die Familie von Manhattan in die Bronx.

Ausbildung

Als ihr Großvater an Magenkrebs starb, sie war 15 Jahre alt, reifte in E. der Wunsch, gegen Krankheiten wie diese anzugehen und die Erforschung ihrer Bekämpfungsmöglichkeiten zu ihrem Beruf zu machen. Sie besuchte das Hunter College, an dem sie 1937 den Grad eines Bachelor of Arts (A.B.) erwarb. Ihr weiteres Studium absolvierte sie an der New York University, an der sie 1941 als Master of Science (M.S.) abschloß.

Wirken

Erste Berufserfahrungen sammelte sie als Laborassistentin an einer New Yorker Schwesternschule. Von 1938 bis 1939 arbeitete sie als Forschungsassistentin bei der Denver Chem. Manufacturing Co., ebenfalls in New York. Da sie in der damaligen Zeit als Frau Schwierigkeiten hatte, den angestrebten Forschungslaborplatz in einem Pharmaunternehmen zu bekommen, mußte sie sich ...


Die Biographie von Gertrude B. Elion ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library