MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Anatolij Rybakow

russischer Schriftsteller
Geburtstag: 14. Januar 1911 Tschernigow (Ukraine)
Todestag: 23. Dezember 1998 New York/NY (USA)
Nation: Russland

Internationales Biographisches Archiv 12/1999 vom 15. März 1999 (lö)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 37/2001


Blick in die Presse

Herkunft

Anatolij Naumowitsch Rybakow (eigentlich Aronow) war der Sohn eines Ingenieurs. Ab 1918 wuchs er im Moskauer Viertel Arbat auf. Seine jüdische Familie, die im intellektuellen Milieu zu Hause war, pflegte die Zweisprachigkeit (Russisch und Französisch).

Ausbildung

Bis 1934 absolvierte R. ein Studium am Moskauer Institut für Transportwesen mit einem Abschluß als Verkehrsingenieur. Wie DER SPIEGEL (42/1988) berichtete, wurde er zeitweilig wegen sogenannter konterrevolutionärer Umtriebe verbannt. 1941-1945 leistete er Kriegsdienst. U. a. war er für den Fahrzeugpark eines Gardeschützenkorps verantwortlich. 1945 nahm er an der Besetzung Berlins teil.

Wirken

Nach dem Studium arbeitete R. bis etwa 1946 als Kraftfahrzeugingenieur im Transportwesen. Als Schriftsteller debütierte er 1948 mit dem Roman "Der Marinedolch", der der erste Teil einer Trilogie um Mischa Poljakow wurde. Fortgesetzt wurde sie mit den Romanen "Der Bronzevogel" (Zeitschriftenabdruck 1956) und "Der Schuß" (Zeitschriftenabdruck 1975). Die Trilogie umfaßt die Zeit vom russischen Bürgerkrieg bis zum Jahr 1923. In ...


Die Biographie von Anatolij Rybakow ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library