MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Frederik Willem de Klerk

Frederik Willem de Klerk

südafrikanischer Politiker; Staatspräsident (1989-1994); Nobelpreis (Frieden) 1993
Geburtstag: 18. März 1936 Johannesburg
Nation: Südafrika, Republik

Internationales Biographisches Archiv 08/2016 vom 23. Februar 2016 (fl)


Blick in die Presse

Herkunft

Frederik Willem de Klerk wurde am 18. März 1936 in Johannesburg geboren und entstammt einer traditionsreichen Politikerfamilie. Ein Urgroßvater war Senator, eine Tante war mit dem fr. Premier Johannes G. Strijdom (1954-1958) verheiratet. K.s Vater Jan de Klerk war Senator, von 1954 bis 1969 Minister der südafrikanischen Regierung und schließlich eine Zeit lang Senatspräsident.

Ausbildung

Seine Schuljahre verbrachte K. vorwiegend in Krugersdorp. Nach der High School studierte er u. a. Jura an der Potchefstroom University for Christian Higher Education und schloss dort 1958 als Bachelor ab (B.A. und LL.B.).

Wirken

Danach war K. bis 1972 als Rechtsanwalt in Vereeniging/Transvaal tätig. Bereits als Student hatte er sich politisch in der National Party (NP) und im einflussreichen Afrikaner Broederbond engagiert, einer nationalistisch geprägten Organisation der afrikaanssprachigen, europäischstämmigen Bevölkerung (Buren) in Südafrika. Seit 1948 jahrzehntelang Regierungspartei, hatte die NP eine gesetzlich fixierte Rassentrennung (Apartheid) in Südafrika durchgesetzt, in der die nichtweiße Bevölkerungsmehrheit von Wahlen und elementaren Bürgerrechten ausgeschlossen war, in der Bildung wie auch im Arbeitsmarkt systematisch ...


Die Biographie von Frederik Willem de Klerk ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library