MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Werner Bergengruen

deutscher Schriftsteller
Geburtstag: 16. September 1892 Riga
Todestag: 4. September 1964 Baden-Baden
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 41/1964 vom 28. September 1964
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 34/2005


Blick in die Presse

Wirken

Werner Bergengruen wurde am 16. Sept. 1892 in Riga als Sohn eines Arztes geboren. Nach dem Besuch des Gymnasiums studierte er an den Universitäten Marburg, München und Berlin bis zum Aug. 1914 und nahm dann auf deutscher Seite am Kriege teil. Nach dessen Ende beteiligte er sich an dem Kampf der Baltischen Landeswehr um seine baltische Heimat gegen die Rote Armee (19). In den folgenden Jahren betätigte sich B. dann Journalistisch als freier Mitarbeiter von Zeitungen und Zeitschriften und war zugleich viel auf Reisen. Seit 1924 war er freier Schriftsteller und lebte zeitweilig u.a. in Berlin, im Odenwald und in Italien. Wirklich seßhaft wurde er erst in Solln bei München. Als aber sein Heim im Herbst 1942 durch Bombenangriff vernichtet wurde, mußte er mit seiner Familie nach Achenkirch in Tirol übersiedeln. 1946 schlug er seinen Wohnsitz in Zürich auf. 1958 zog B. nach Baden-Baden.

Unter dem Naziregime hatte B., der 1936 zur katholischen Kirche übergetreten war, mancherlei Beschwernisse ...


Die Biographie von Werner Bergengruen ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library