MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Pierre Alechinsky

belgischer Gravurkünstler und Maler
Geburtstag: 19. Oktober 1927 Brüssel
Nation: Belgien

Internationales Biographisches Archiv 31/1997 vom 21. Juli 1997 (lö)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 44/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Pierre Alechinsky wurde am 19. Okt. 1927 als einziges Kind eines Arztehepaars in Brüssel geboren. Sein Vater Alexandre, ein russischer Jude, war in den 20er Jahren vor den antisemitischen Ausschreitungen der Weißen Armee nach Belgien geflohen und hatte dort die aus einem alten wallonischen Geschlecht stammende Germaine Durant geheiratet. 1940-1943 lebte A. als Flüchtling in Südfrankreich.

Ausbildung

1944 schrieb er sich an der École Nationale Supérieure d'Architecture et des Arts Décoratifs in Brüssel ein und studierte hier bis 1947 Buchdesign, Illustrationen, Typographie und Kupferstechen. Am bekannten Stanley-William-Hayter-Atelier vervollkommnete er 1952 seine Ausbildung in Gravierkunst.

Wirken

Freunde rieten A. 1946, sich auch der Malerei zuzuwenden, und so entdeckte er den Reiz dieses Kunstgenres. 1947 schloß er sich der Gruppe "Jeune Peinture Belge" an und hatte in diesem Jahr seine erste Einzelausstellung ("Portraits of girls, whom I monstrified") in der Galerie Lou Cosyn in Brüssel, an der er 1947-1951 als Designer, Buchillustrator und Maler tätig war. ...


Die Biographie von Pierre Alechinsky ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library