MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Fanny Ardant

französische Schauspielerin
Geburtstag: 22. März 1949 Saumur/Loire
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 03/2019 vom 15. Januar 2019 (fe)


Blick in die Presse

Herkunft

Fanny Marguerite Judith Ardant wurde am 22. März 1949 in Saumur/Maine-et-Loire geboren. Sie ist Tochter des französischen Offiziers Jean Ardant, der u. a. Militärgouverneur von Monaco war, und dessen Frau Jacqueline Lecoq. Zusammen mit fünf Geschwistern wuchs A. in Schweden, Marokko und Monaco auf.

Ausbildung

A. besuchte eine Klosterschule in Monaco, wo sie erstmals Theater spielte. Danach studierte sie zunächst politische Wissenschaften in Aix-en-Provence. An der französischen Botschaft in London absolvierte sie ein Praktikum. Ihre Leidenschaft zur Schauspielerei führte sie dann Anfang der 1970er Jahre nach Paris, wo sie zwei Jahre lang Schauspielunterricht nahm.

Wirken

Berufliche Anfänge 1975 debütierte A. beim Festival du Marais in einem Stück von Corneille. Weitgehend unbeachtet, spielte sie in den folgenden Jahren an verschiedenen Bühnen Stücke der Dramatiker Pierre Corneille, Jean Racine und Paul Claudel, ebenso wirkte sie in mehreren TV-Produktionen mit, bis die französische Regisseurin Nina Companéez A. für ihren mehrteiligen Fernsehfilm "Les dames de la côte" (1979) entdeckte, mit dem die Mimin größere Bekanntheit erreichte. Im gleichen Jahr ...


Die Biographie von Fanny Ardant ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library