MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Sigourney Weaver

Sigourney Weaver

amerikanische Schauspielerin und Produzentin
Geburtstag: 8. Oktober 1949 New York City/NY
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 04/2017 vom 24. Januar 2017 (fe)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 51/2017


Blick in die Presse

Herkunft

Sigourney (eigentl. Susan Alexandra) Weaver wurde am 8. Okt. 1949 in New York City geboren und wuchs mit ihrem älteren Bruder Trajan unbeschwert u. a. an der Upper East Side von Manhattan auf. Die Famlie zog häufig um. W. ist die Tochter von Sylvester ("Pat") L. Weaver Jr., der 1949-1956 Präsident der Fernsehgesellschaft NBC war und als "Vater der Talkshow" gilt. W.s Mutter, die Schauspielerin Elizabeth Inglis, stammte aus Großbritannien. Sie spielte u. a. in Hitchcocks "39 Stufen". Ein Onkel von W., der Komiker Winstead "Doodles" Weaver, war in mehreren Filmen von Bob Hope zu sehen. Den Vornamen "Sigourney" nahm W. im Alter von 14 Jahren an; entlehnt wurde er von einer Nebenfigur des Romans "The Great Gatsby", der Mrs. Sigourney Howard in Kapitel 3.

Ausbildung

W. besuchte ab 1961 exklusive Privatschulen (u. a. die Ethel Walker School in Simsbury/Connecticut) und spielte ...


Die Biographie von Sigourney Weaver ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library