MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Boris Pugo

sowjet. Politiker; Innenminister der UdSSR (1990/91)
Geburtstag: 19. Februar 1937 Twer/Wolga
Todestag: 22. August 1991 Moskau
Nation: Sowjetunion

Internationales Biographisches Archiv 42/1991 vom 7. Oktober 1991 (lm)


Blick in die Presse

Herkunft

Boris Karlowitsch Pugo stammte aus der russischen Stadt Twer an der oberen Wolga, die 1931 in Kalinin umgenannt wurde und im 15. Jh. Hauptstadt des Fürstentums Twer war. Er war der Sohn des lettischen Altbolschewisten Karlis Pugo, einst Mitglied der "lettischen Schützen", die während der Oktoberrevolution und des russischen Bürgerkrieges auf Lenins Seite kämpften.

Ausbildung

P. studierte am Polytechnischen Institut in Riga und arbeitete nach seinem Ingenieurexamen 1960 für kurze Zeit in einem Elektromaschinenbau-Betrieb in der lettischen Hauptstadt.

Wirken

Seit 1961 durchlief er die Karriere eines Apparatschiks, wie sie viele Jahrzehnte lang typisch für die sowjetische "Nomenklatura" gewesen ist. 30 Jahre später sollte sie ihn, den Letten, zu einem der meistgehaßten Männer im gesamten Baltikum gemacht haben und einen ehemaligen Weggefährten in der Unabhängigen baltischen Zeitung über ihn sagen lassen, daß er "ein Diener aller Herren" sei und ein "untrügliches Gespür für den Willen seiner Vorgesetzten" besitze (WELT 22.1.91).

1961-63 war P. Funktionär ...


Die Biographie von Boris Pugo ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library