MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Vilém Flusser

tschechoslowakischer Philosoph und Kommunikationswissenschaftler; Prof.
Geburtstag: 12. Mai 1920 Prag
Todestag: 27. November 1991 in der Tschechoslowakei (Autounfall)
Nation: Tschechoslowakei

Internationales Biographisches Archiv 09/1992 vom 17. Februar 1992 (st)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 49/2015


Blick in die Presse

Herkunft

Vilém Flusser wuchs in einer jüdischen Intellektuellenfamilie auf. Sein Vater, ein marxistischer Universitätsprofessor, vermittelte ihm eine frühe Auseinandersetzung mit kantianischem Gedankengut. Wie es hieß, konnte der fünfzehnjährige F. Kants "Prolegomena" auswendig rezitieren. Sein Vater wurde während des Zweiten Weltkriegs im Konzentrationslager Buchenwald ermordet, Mutter und Schwester starben in Auschwitz.

Ausbildung

1939 begann F. an der Universität Prag mit dem Studium der Philosophie. 1940 floh er vor dem nationalsozialistischen Terror nach England, später emigrierte er nach Brasilien. An der Universität von Sao Paulo setzte er sein Studium fort.

Wirken

1959 wurde F. Dozent für Wissenschaftsphilosophie an der Universität von Sao Paulo. An der gleichen Universität erhielt er 1963 einen Lehrstuhl für Kommunikationsphilosophie. Über seine wissenschaftliche Arbeit in Sao Paulo schrieb Hans-Joachim Müller in der ZEIT (18.3.91): "Die Denkrichtung, die noch in Prag neben Kant vor allem von Wittgenstein bestimmt war, gewinnt langsam an Zielgenauigkeit. Immer deutlicher erkennt der Kommunikationsphilosoph ...


Die Biographie von Vilém Flusser ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library