MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Geena Davis

amerikanische Schauspielerin
Geburtstag: 21. Januar 1956 Wareham/MA
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 50/2018 vom 11. Dezember 2018 (mf)


Blick in die Presse

Herkunft

Geena (Virginia Elizabeth) Davis wurde am 21. Jan. 1956 als Tochter eines Ingenieurs in Wareham/Massachusetts geboren. Erst an ihrem 50. Geburtstag gab D. zu, sich zu Beginn ihrer Karriere ein Jahr jünger gemacht zu haben, weshalb auch häufig 1957 als ihr Geburtsjahr genannt wird.

Ausbildung

Schon als Kind wollte D. Schauspielerin werden. Nach dem Besuch der High School (das Abschlussjahr verbrachte sie als Austauschschülerin in Schweden) studierte D. am New England College in Henniker/New Hampshire im Hauptfach Theater und Literatur. Von dort wechselte sie an die Boston University, wo sie auch Schauspielunterricht nahm. Während der Semesterferien trat sie mit dem "Mount Washington Repertory Theater" in New Hampshire auf. 1979 schloss sie das Studium an der Boston University mit dem Bachelor-Grad ab und ging nach New York City.

Wirken

Karriere in den 1980er und 1990er JahrenNach einigen Gelegenheitsjobs fand D. eine Anstellung als Mannequin. Außerdem drehte sie Werbespots im Fernsehen. Ihre erste Filmrolle erhielt sie in der erfolgreichen Filmkomödie "Tootsie" (1982), in ...


Die Biographie von Geena Davis ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library