MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Garry Trudeau

amerikanischer Cartoonist
Geburtstag: 21. Juli 1948 New York City
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 23/2018 vom 5. Juni 2018 (wk)


Blick in die Presse

Herkunft

Garry B. (Beekman) Trudeau wurde am 21. Juli 1948 als Sohn wohlhabender Eltern in New York City geboren und wuchs in Saranac Lake auf.

Ausbildung

Bereits als Schüler an der St. Paul's Prep School unternahm T. seine ersten Ausflüge in die Welt der Cartoons mit einem wöchentlichen Poster, das den Verkauf von Hot Dogs bei Footballspielen ankurbeln sollte. In seinen ersten Jahren an der renommierten Yale University kreierte er für die Studentenzeitung "Yale Daily News" eine auf das Universitätsleben bezogene Cartoon-Serie "Bull Tales", in der zum ersten Mal ein "Mike Doonesbury" auftauchte. Den Familiennamen hatte T. aus "Doone", einer für Yale üblichen Bezeichnung für einen gutmütigen Schwachkopf, und der zweiten Namenshälfte seines Zimmerkameraden, Pillsbury, gebildet. Als T. schließlich sein Hauptstudium in Grafik-Design an der Yale School of Art und Architecture abschloss, war er bereits in ganz USA für seine Cartoon-Serie berühmt geworden.

Wirken

Aufstieg mit "Doonesbury" zum weltbekannten Cartoonisten Im Okt. 1970 war ...


Die Biographie von Garry Trudeau ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library