MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Jennifer Jason Leigh

amerikanische Schauspielerin
Geburtstag: 5. Februar 1962 Los Angeles
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 49/2016 vom 6. Dezember 2016 (mf)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 22/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Jennifer Jason Leigh wurde als Jennifer Lee Morrow am 5. Febr. 1962 in Los Angeles als zweites von drei Kindern geboren. Ihre Eltern, die Drehbuchautorin Barbara Turner und der 1982 bei Dreharbeiten tödlich verunglückte Schauspieler Vic Morrow, ließen sich 1964 scheiden. Ihre Halbschwester Mina Badie wurde ebenfalls Schauspielerin. L. nahm ihren Künstlernamen an, um nicht nur als Tochter Vic Morrows angesehen zu werden. Den Namensbestandteil "Jason" übernahm sie vom Schauspieler Jason Robards, einem Freund der Familie.

Ausbildung

Ihre Eltern stimmten L. früh auf eine Filmkarriere ein und ermöglichten ihr schon als Kind kleine Auftritte als Statistin. Mit 14 Jahren nahm sie 1976 in einem Sommerkurs neben der Schule Schauspielunterricht im Theaterworkshop bei Lee Strasberg. Nachdem sie schon 1977 neben der High School ihre erste Filmrolle in der Fernsehproduktion "The Young Runaways" gespielt hatte, verließ sie 1980 sechs Wochen vor der Abschlussprüfung die Palisades High School, um die Hauptrolle in dem Low-Budget Horrorfilm ...


Die Biographie von Jennifer Jason Leigh ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library