MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Christopher Walken

Christopher Walken

amerikanischer Schauspieler
Geburtstag: 31. März 1943 New York/NY
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 14/2015 vom 31. März 2015 (ff)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 07/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Christopher (eigentl. Ronald) Walken wurde am 31. März 1943 in New York City im Stadtteil Queens geboren und methodistisch erzogen. Sein Vater Paul war in den 1920er Jahren aus Deutschland emigriert und gründete auf Long Island eine Bäckerei. Die aus Schottland stammende Mutter Rosalie schickte W. und seine Brüder Kenneth und Glenn schon früh zum Stepptanz-Unterricht. Als Kinderstatisten nahmen sie in den 1950er Jahren während des "Golden Age" des amerikanischen TVs an Live-Shows teil.

Ausbildung

W. besuchte die Professional Children's School in Manhattan und studierte ab 1959 an der Hofstra University in Hempstead/N.Y. Englisch. Wegen einer Musical-Rolle beendete er das Studium nach einem Jahr.

Wirken

Erfolg auf der BühneBereits als Dreijähriger posierte W. für Werbefotos, mit sieben Jahren wirkte er in TV-Shows mit. Ein erstes Profi-Engagement als Schauspieler hatte W. 1958 als 15-Jähriger am Broadway. Fast ein Jahr lang trat er als David in Archibald MacLeishs "J. B." auf, einer modernen Dramatisierung des ...


Die Biographie von Christopher Walken ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library