MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Pierre Soulages

Pierre Soulages

französischer Maler
Geburtstag: 24. Dezember 1919 Rodez/Aveyron
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 18/2016 vom 3. Mai 2016 (ds)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 48/2019


Blick in die Presse

Herkunft

Pierre Jean Louis Soulages wurde am 24. Dez. 1919 in Rodez/Aveyron als Sohn eines Kutschenbauers geboren, der starb, als S. fünf Jahre alt war. Somit musste er schon früh seine Mutter unterstützen.

Ausbildung

Sein Baccalauréat absolvierte S. am Gymnasium seiner Heimatstadt. Mit dem Wunsch, Zeichenlehrer zu werden, reiste er nach Paris, besuchte Museen, die Werke von Picasso und Cézanne zeigten, und auch das Atelier von René Jaudon, der ihn an die École des Beaux-Arts schickte. Da S. den Unterricht dort als zu akademisch empfand, kehrte er 1939 trotz bestandener Aufnahmeprüfung nach Südfrankreich zurück und besuchte die Kunstakademie von Montpellier. Hier lernte er auch seine Frau Colette kennen. Schon früh interessierte er sich für romanische Kunst und die Höhlenmalerei der Steinzeit.

Wirken

Früher persönlicher Stil1941 zum Kriegsdienst eingezogen und wieder entlassen, hatte sich der hoch gewachsene S. - um der Zwangsarbeit zu entgehen - falsche Papiere besorgt, die ihn als Weinbauern auswiesen. Ab 1946 konnte er sich dann ganz der Malerei ...


Die Biographie von Pierre Soulages ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library