MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Udo Kier

Udo Kier

deutscher Schauspieler
Geburtstag: 14. Oktober 1944 Köln-Mülheim
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 37/2014 vom 9. September 2014 (wk)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 45/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Udo Kier wurde am 14. Okt. 1944 als Udo Kierspe in Köln-Mülheim geboren. Als uneheliches, in einer Bombennacht geborenes Kriegskind ohne Vater wuchs er in materiell schwierigen, beengten Verhältnissen auf. Seine Mutter war Schneiderin, den Vater lernte er erst als erwachsener Mann kennen.

Ausbildung

K. absolvierte eine Lehre als Großhandelskaufmann in der Werkzeugbranche und arbeitete drei Jahre in diesem Beruf.

Wirken

Einstieg in die Filmbranche Eine Zeit lang jobbte K. bei Ford am Fließband, trat nebenher als Modell bei der Herrenmodemesse auf und lernte damals als Teenager in Köln auch Rainer Werner Fassbinder kennen. Ein Trip nach Cannes führte zu Kontakten und gemeinsamen Aufnahmen mit Jean Marais, Alain Delon und Arndt von Bohlen und Halbach, bevor K. als 19-Jähriger nach London ging und u. a. mit dem Regisseur Luchino Visconti zusammentraf. Dort schlug er sich als Kellner durch und besuchte abends eine Schauspielschule. Sein Kapital, das ihm zur Flucht aus seiner ärmlichen Existenz verhalf, war sein beeindruckendes Aussehen und seine stechenden ...


Die Biographie von Udo Kier ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library