MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

James Caan

amerikanischer Schauspieler und Regisseur
Geburtstag: 26. März 1940 New York-Bronx/NY
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 04/2020 vom 21. Januar 2020 (fe)


Blick in die Presse

Herkunft

James Edmund Caan wurde am 26. März 1940 im Stadtteil Bronx in New York als ältester Sohn aus Deutschland stammender Juden geboren. Er hat einen Bruder und eine Schwester, die 1981 an Leukämie starb. Der Vater Arthur war auf den Handel mit koscherem Fleisch spezialisiert.

Ausbildung

In jungen Jahren fiel C. als sportliches Talent auf, u. a. praktizierte er Karate, spielte Football und ritt Rodeos. Nach dem Besuch der High School in New York studierte er mit verhaltenem Interesse ein Jahr an der Michigan State University Wirtschaft, dann wechselte er an die Schauspielschule "Neighborhood Playhouse" in New York. Während seiner Ausbildung verdiente er sich als Kellner, Rausschmeißer und Arbeiter am Fleischmarkt seinen Lebensunterhalt.

Wirken

Berufliche AnfängeC. erhielt seine erste Rolle 1960 in einer Off-Broadway-Inszenierung von "La Ronde" nach Arthur Schnitzler, sein Haupteinkommen bezog er jedoch weiterhin aus Gelegenheitsjobs, vor allem im Spielsalon und beim Freitagabend-Poker. 1962 war er am Broadway in "Blood, Sweat and Stanley Poole...


Die Biographie von James Caan ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library