MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Arvo Pärt

Arvo Pärt

estnischer Komponist
Geburtstag: 11. September 1935 Paide/Estland
Nation: Estland

Internationales Biographisches Archiv 23/2020 vom 2. Juni 2020 (ds)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 37/2020


Blick in die Presse

Herkunft

Arvo Pärt wurde am 11. Sept. 1935 in Paide/Estland als Sohn eines Kraftfahrers geboren.

Ausbildung

Die ersten Klavierstunden erhielt er zwischen dem siebten und achten Lebensjahr. Nach der Entlassung aus der Armee im Jahre 1958 ging P. zur Ausbildung an das Konservatorium von Tallinn. Zu seinen Lehrern zählte der bekannte estnische Komponist Heino Eller. 1963 graduierte er am Konservatorium und hatte zu diesem Zeitpunkt bereits verschiedene eigene Kompositionen in Neo-Klassik und Zwölftontechnik fertiggestellt. Im Selbststudium erschloss er sich nach 1968 die Musik des 15. Jahrhunderts.

Wirken

Im Brotberuf beim Radio - schwierige Anfänge als Komponist Während des Studiums hatte P. bereits als Aufnahmeingenieur in der Musikabteilung von Radio Estland gearbeitet. Mit seinem, den Opfern der faschistischen Gewaltherrschaft gewidmeten Orchesterwerk "Nekrolog" entstand 1960 das erste serielle Werk in Estland, das von den Behörden heftig kritisiert wurde. Der Komponistenverband der UdSSR warf P. u. a. westliche Dekadenz vor. 1962 gewann P. aber mit "Meie aed" und dem Oratorium "...


Die Biographie von Arvo Pärt ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library