MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Dagmar Schipanski

Dagmar Schipanski

deutsche Physikerin und Politikerin (Thüringen); Landtagspräsidentin (2004-2009); Prof.; Dr.-Ing. habil.; CDU
Geburtstag: 3. September 1943 Sättelstädt/Thüringen
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 07/2010 vom 16. Februar 2010 (wk)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 17/2013


Blick in die Presse

Herkunft

Dagmar Schipanski (geb. Eichhorn), ev., wurde am 3. Sept. 1943 in Sättelstädt/Thüringen als Tochter eines Pastors geboren. Ihr Vater fiel im Zweiten Weltkrieg. Der Stiefvater war Ingenieur von Beruf, die Mutter unterrichtete an der Berufsschule.

Ausbildung

Nach dem Abitur (1962) studierte Sch. an der Technischen Hochschule (TH) Otto von Guericke in Magdeburg (seit 1987 Technische Universität) Angewandte Physik und legte 1967 ihr Examen als Diplomingenieurin ab.

Wirken

Nach ihrem Studium wechselte Sch. als Assistentin an die TH Ilmenau. Vornehmlich mit der Grundlagenforschung zu Halbleiterbauelementen beschäftigt, promovierte sie 1976 in Ilmenau auf dem Gebiet der Festkörperelektronik und wurde 1985 habilitiert. Da sie nicht in die Einheitspartei SED eintreten wollte, blieb die religiös gebundene Wissenschaftlerin weiterhin Oberassistentin. Erst mit dem Ende des SED-Regimes in der DDR und der deutschen Wiedervereinigung begann für Sch. eine steile forschungs- und hochschulpolitische Karriere. 1990 wurde sie ordentliche Professorin für Festkörperelektronik und Dekanin der Fakultät für Elektrotechnik ...


Die Biographie von Dagmar Schipanski ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library