MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Maria Schrader

Maria Schrader

deutsche Filmschauspielerin, Drehbuchautorin und Regisseurin
Geburtstag: 27. September 1965 Hannover
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 13/2014 vom 25. März 2014 (mf)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 21/2017


Blick in die Presse

Herkunft

Maria Schrader wurde am 27. Sept. 1965 in Hannover geboren. Ihre Mutter ist Lehrerin und Bildhauerin, ihr Vater († 1989) war Kunstprofessor. Es war ein weltoffenes Haus, in dem sie mit ihren zwei Schwestern aufwuchs.

Ausbildung

Als Kind wollte sie eigentlich Pianistin werden, entdeckte aber noch während der Schulzeit über eine Theater-AG ihre Leidenschaft für die Schauspielerei. Ihr Abitur brach sie 18-jährig ab, um von 1983 bis 1986, von ihren Eltern unterstützt, ein Schauspielstudium am Max-Reinhardt-Seminar in Wien zu absolvieren (ohne Abschluss). Außerdem hat sie eine klassische Tanz-, Gesangs- und Klavierausbildung genossen.

Wirken

Filmkarriere in den 1980er und 1990er JahrenNach einigen Theaterengagements in Wien (Reinhardt Ensemble, Theater Narrenkastl) und Rollen in Fernsehfilmproduktionen begegnete sie bei den Proben zu "Lulu" dem jungen Schweizer Regisseur Dani Levy, dem sie bald nach Berlin folgte. Mit ihm drehte sie auch ihren ersten Spielfilm, die Wohngemeinschaftskomödie "RobbyKallePaul" (1988), eine Low-Budget-Produktion, bei der das Paar so gut ...


Die Biographie von Maria Schrader ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library