MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Bob Rafelson

amerikanischer Filmregisseur
Geburtstag: 21. Februar 1933 New York City/NY
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 50/1997 vom 1. Dezember 1997 (br)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 49/2008


Blick in die Presse

Herkunft

Robert "Bob" JayRafelson wurde am 21. Febr. 1933 in New York City geboren und wuchs dort in jüdischer Familie auf. Einer seiner Onkel war der Theater- und Drehbuchautor Samson Raphaelson. In seiner Jugendzeit verließ er mehrere Male das Elternhaus, um in Arizona Rodeos zu reiten, auf Linienschiffen nach Europa anzuheuern oder um in einer Jazz-Band in Acapulco zu spielen.

Ausbildung

Schließlich entschied er sich, Philosophie zu studieren, und schrieb sich am Dartmouth College ein.

Wirken

Nach dem Studium wurde R. in die Armee eingezogen und während seiner Stationierung in Japan arbeitete er als Discjockey für eine Radiostation der US-Army. Daneben wirkte er als Übersetzer japanischer Filme und als Berater für den Export japanischer Produktionen der Filmgesellschaft Shochiku Company. Im Anschluß an den Militärdienst wurde er von CBS als verantwortlicher Redakteur für David Susskins "Play of the Week", eine breite Beachtung findende Serie von Dramenbearbeitungen, engagiert.

In der Filmindustrie begann R. Anfang ...


Die Biographie von Bob Rafelson ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library