MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

José Van Dam

belgischer Opernsänger (Bariton)
Geburtstag: 25. August 1940 Brüssel
Nation: Belgien

Internationales Biographisches Archiv 03/1998 vom 5. Januar 1998 (sl)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 18/2010


Blick in die Presse

Herkunft

José van Dam (eigentl. Joseph von Damme) wurde am 25. Aug. 1940 in Brüssel als Sohn eines Zimmermanns geboren.

Ausbildung

Obwohl in der Familie Musik keine Rolle spielte, wurde seine Begabung sehr unterstützt, nachdem ein Jesuitenpater das Talent des Knaben entdeckte, als dieser in einem Brüsseler Kirchenchor sang. Schon vor dem Stimmbruch nahm sich der Pädagoge Frédéric Anspach vom Brüsseler Konservatorium des Knaben an und führte ihn bis zum Diplom, das er 1960 erhielt, und weit darüber hinaus.

Wirken

D. debütierte 1960 in Lüttich als Basilio in Rossinis "Der Barbier von Sevilla". Ein Jahr später wurde er an die Grand Opéra in Paris engagiert, wo er sich in kleinen Rollen aufbaute, bis er 1965 mit dem Escamillo in Bizets "Carmen" eine größere Aufgabe erhielt. 1965 bis 1967 gehörte er zum Ensemble der Genfer Oper. Seine internationale Karriere begann 1967, als er an die Deutsche Oper in Berlin berufen wurde. Dort sang er die Titelpartie in Mozarts ...


Die Biographie von José Van Dam ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library