MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

András Schiff

ungarischer Pianist
Geburtstag: 21. Dezember 1953 Budapest
Nation: Ungarn

Internationales Biographisches Archiv 31/2017 vom 1. August 2017 (ds)


Blick in die Presse

Herkunft

András Schiff wurde am 21. Dez. 1953 als Sohn von Odon Schiff und Klara Schiff, geb. Csengeri, in Budapest geboren. Sein Vater spielte im häuslichen Rahmen Geige, seine Mutter war eine begabte Amateurpianistin.

Ausbildung

Sch. begann sehr früh mit dem Musikstudium und galt bereits während seiner Ausbildung an der Franz-Liszt-Akademie in Budapest als Wunderkind. Er wurde in den Jahren 1968-1975 von Pál Kadosa, György Kurtág und Ferenc Rados ausgebildet und studierte außerdem bei dem englischen Cembalisten George Malcolm. Kurtág übte mit dem 14-jährigen Sch. die Lieder Schuberts und ließ ihn die Musik zunächst singend erfahren. 1968 gewann Sch. den ersten Klavierpreis bei dem vom ungarischen Fernsehen veranstalteten Wettbewerb für junge Talente.

Wirken

Beginn der internationalen KarriereMit Erfolgen beim Tschaikowsky-Wettbewerb 1974 in Moskau und beim Wettbewerb in Leeds 1975 schaffte Sch. den Durchbruch und begann eine steile internationale Karriere. Vor allem erregte er Aufsehen mit Klavierabenden, bei denen er beide Teile von Bachs "Wohltemperiertem Klavier" auswendig spielte. Er gab Solo-Abende in London, New York, Paris, Wien und ...


Die Biographie von András Schiff ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library