MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Jutta Lampe

deutsche Schauspielerin
Geburtstag: 13. Dezember 1943 Flensburg (n.a.A. 13. Dezember 1937 Flensburg)
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 49/2010 vom 7. Dezember 2010 (mf)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 05/2011


Blick in die Presse

Herkunft

Jutta Lampe wurde am 13. Dez. 1943 (n. a. A. 1937) in Flensburg geboren. Über ihre Kindheit sagte sie einmal: "Zu Hause hatte ich es schwer; ich ging zum Theater, um dort zu leben" (vgl. Interview NZZ, 3./4.12.2005).

Ausbildung

Nach der Schule absolvierte sie eine zweijährige Schauspielausbildung bei Eduard Marks in Hamburg.

Wirken

Erste Engagements im Bereich Boulevard führten L. ans Staatstheater Wiesbaden, ans Nationaltheater Mannheim und ans Bremer Theater unter der Intendanz von Kurt Hübner. 1967 wurde Regisseur Peter Stein auf der Suche nach einer Lady Milford auf sie aufmerksam, besetzte sie in dieser Rolle in Schillers "Kabale und Liebe", und von da an wurde sie eine der großen Protagonistinnen des deutschen Theaters und der legendären Stein-Inszenierungen. "Samtiger, weicher, brillanter, klüger sprach und spielte auch an der Berliner Schaubühne niemand, wo sie in einem großen Ensemble zu den Größten zählte", meinte die Frankfurter Allgemeine Zeitung ...


Die Biographie von Jutta Lampe ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library