MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Pamela Anderson

Pamela Anderson

amerikanisch-kanadische Filmschauspielerin
Geburtstag: 1. Juli 1967 Ladysmith
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA), Kanada

Internationales Biographisches Archiv 21/2017 vom 23. Mai 2017 (mf)


Blick in die Presse

Herkunft

Pamela Denise Anderson wurde am 1. Juli 1967 in Ladysmith, British Columbia, Kanada, geboren. Die Familie zog später nach Vancouver. A. ist finnischer Herkunft. Ihr jüngerer Bruder Gerry wurde 1971 geboren.

Ausbildung

A. besuchte die High School (Abschluss 1985). Bereits als Kind machte sie Akrobatik und Sport.

Wirken

Erste Popularität erlangte A. 1989, nachdem sie als Zuschauerin bei einem Football-Spiel in Vancouver von einem Kameramann aufgenommen wurde und ihr Bild auf der Videowand des Stadions zu sehen war. Die Firma, deren T-Shirt A. an diesem Tag trug, engagierte sie für Werbeaufnahmen. Das amerikanische Magazin "Playboy" wurde auf die, dank Silikonimplantaten "vollbrüstige Blondine" - eigentlich ist A. brünett - aufmerksam und brachte sie im Okt. 1989 erstmals auf die Titelseite der amerikanischen Ausgabe. Bis 2016 zierte A. zahlreiche "Playboy"-Covers, darunter 14-mal in den USA - ein Rekord. "Ich ziehe mich gern aus, weil ich mich nackt viel schlanker fühle", bekannte A. in einem Interview (vgl. Gala, ...


Die Biographie von Pamela Anderson ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library