MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Matthew Barney

amerikanischer Künstler
Geburtstag: 25. März 1967 San Francisco/CA
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 21/2009 vom 19. Mai 2009 (rw)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 05/2015


Blick in die Presse

Herkunft

Matthew Barney wurde am 25. März 1967 als Sohn von Robert Barney und Marsha Gibney, einer abstrakten Malerin, in San Francisco geboren. Als B. sechs Jahre alt war, siedelte die Familie nach Boise/Idaho um. Nach der Scheidung der Eltern lebte er dort beim Vater, zusammen mit seiner älteren Schwester Tracy.

Ausbildung

B. besuchte die Capital High School in Boise, wo er Football in der Schulmannschaft spielte und sich als Ringkämpfer betätigte. Durch Besuche bei der in New York lebenden Mutter kam er mit Kunst und Museen in Berührung. Diese Mischung aus Sport und Kunst sollte seine spätere Arbeit als Künstler inspirieren. Dennoch studierte er ab 1986 zunächst Medizin an der Yale University in New Haven, um Facharzt für plastische Chirurgie zu werden, wechselte dann jedoch zur Kunst und nahm an einem weiterführenden Programm der School of Art teil. 1989 beendete er sein Studium, das er durch eine Tätigkeit als Fotomodell finanziert hatte, mit der Diplomarbeit (B.A.) "...


Die Biographie von Matthew Barney ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library