MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Philippe Sollers

französischer Schriftsteller und Literaturtheoretiker
Geburtstag: 28. November 1936 Talence
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 18/1999 vom 26. April 1999 (ah)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 36/2000


Blick in die Presse

Herkunft

Philippe Pierre Gérard Sollers, mit bürgerlichem Namen Joyaux, wurde am 28. Nov. 1936 in Talence/Gironde als Sohn des Fabrikbesitzers Octave Joyaux geboren.

Ausbildung

Er besuchte bis 1952 Grundschule und Gymnasien in Bordeaux, anschließend die von Jesuiten geleitete École Sainte-Geneviève in Versailles, die er 1953 wegen Disziplinlosigkeit verlassen mußte. 1955-1957 studierte S. in Paris Wirtschaftswissenschaften an der École supérieure des sciences économiques et commerciales.

Wirken

Eigentlich hätte S. das elterliche Unternehmen übernehmen sollen, doch dieses ging 1960 in Konkurs. Im selben Jahr gründete er die avantgardistische Literaturzeitschrift "Tel Quel" im Verlag Éditions du Seuil, wo auch eine gleichnamige Buchreihe erschien, die experimenteller Literatur und der Theoriebildung gewidmet war. S. beschäftigte sich mit Sprachphilosophie, Literaturtheorie, Psychoanalyse und politischer Theorie. Er machte Bekanntschaft mit theoretischen Vordenkern wie Michel Foucault, Roland Barthes oder Jacques Derrida und hatte u. a. prägende Begegnungen mit den Schriftstellern François Mauriac und André Breton.

Um seinen Einsatz im Algerienkrieg 1962 zu vermeiden, täuschte S. ...


Die Biographie von Philippe Sollers ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library