MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Bill Viola

amerikanischer Videokünstler
Geburtstag: 25. Januar 1951 New York-Queens/NY
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 46/2014 vom 11. November 2014 (ds)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 22/2017


Blick in die Presse

Herkunft

Bill Viola wurde am 25. Jan. 1951 in Queens/New York City als Sohn einer Engländerin und eines Amerikaners - sein Vater arbeitete als Flugbegleiter bei Pan Am - geboren und wuchs dort auf. Er hat zwei Geschwister. Als Kind hatte er eine Nahtoderfahrung, als er einmal fast ertrank und eine schöne, blaue Welt sah (TA, 14.4.2014).

Ausbildung

Talent für die Kunst bewies V. bereits im Alter von drei Jahren, als er eine Zeichnung seiner Mutter korrigierte, die seinen neuen Spielzeuglastwagen gemalt hatte. Er besuchte in Queens die Schule P.S. 20, wo er u. a. an Kunstkursen teilnahm. In der fünften Klasse war er Leiter der "TV squad", einer Gruppe, die für die Videoanlagen der Schule verantwortlich war. Während seiner High-School-Zeit war er Schlagzeuger in einer Band. 1967 schrieb er sich an der Syracuse University in Syracuse/New York ein, wo er in den Experimental Studios of the College of Visual and Performing Arts studierte. Hier produzierte er ...


Die Biographie von Bill Viola ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library