MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Robert Mundell

kanadischer Wirtschaftswissenschaftler; Nobelpreis (Ökonomie) 1999
Geburtstag: 24. Oktober 1932 Kingston/Ontario
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 36/2007 vom 8. September 2007 (ad)


Blick in die Presse

Herkunft

Robert Alexander Mundell wurde am 24. Okt. 1932 in Kingston (Ontario) als Sohn von William Campbell, einem kanadischen Feldwebel, und Lila Teresa Mundell, geboren.

Ausbildung

M. studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität von British Columbia und an der Universität von Washington. Anschließend absolvierte er ein Doktorandenstudium an der London School of Economics. 1956 promovierte er am Massachusetts Institute of Technology mit einer Arbeit über Internationale Kapitalbewegungen zum Ph. D. Sein wirtschaftswissenschaftliches Weltbild wurde wesentlich von den Professoren Bill Phillips und James Meade (Nobelpreisträger 1977) geprägt, die damals an der London School of Economics ein Hydraulikmodell der Wirtschaftsströme entwickelt hatten, das wesentlich zum Siegeszug des keynesianischen Verständnisses (d. h. der antizyklischen Nachfragepolitik) makroökonomischer Zusammenhänge beitrug, wobei sich M. von Anfang an besonders dafür interessierte, wie Politiker die Wirtschaft steuern können.

Wirken

Seine akademische Laufbahn begann M. 1957 als Dozent an der University of British Columbia. 1958 wurde er als wirtschaftswissenschaftlicher Berater in die Royal Commission on price Spreads of Food Products in Ottawa berufen. Im ...


Die Biographie von Robert Mundell ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library