MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Michel Pébereau

französischer Bankmanager; BNP Paribas (Président-directeur général 2003-2011)
Geburtstag: 23. Januar 1942 Paris
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 42/2011 vom 18. Oktober 2011 (cs)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 11/2016


Blick in die Presse

Herkunft

Michel Jean Denis Pébereau wurde am 23. Jan. 1942 in Paris als Sohn des Grundbuchbeamten Alexandre Pébereau und dessen Gattin Yvonne, geb. Raybaud, geboren.

Ausbildung

Nach Besuch der Gymnasien Lycées Buffon und Louis-le-Grand absolvierte P. die École polytechnique und nach dem Examen 1965-1967 die École nationale d'administration (ENA).

Wirken

Aufstieg in der MinisterialbürokratieMit dem Titel eines inspecteur des finances fand P. Zugang in Spitzenpositionen der Verwaltungshierarchie. So trat er 1967 im Wirtschafts- und Finanzministerium in die begehrte Wirtschaftsprüfung (inspection général des Finances) ein. Bis 1971 wirkte er dort sowie in Studienkommissionen für Exportkredite, Aktienmärkte und Dezentralisierung. Parallel hierzu diente er 1970-1974 zeitweise im Lenkungsstab (cabinet) des damaligen Finanz- und Wirtschaftsministers Valéry Giscard d'Estaing. 1971-1982 gehörte er aber hauptsächlich dem Schatzamt (direction du trésor) des Ministeriums an, der Schaltstelle für die Geldpolitik und die Kontrolle der umfassenden Staatsindustrie. Im "trésor" stieg er nacheinander vom Referenten zum beigeordneten Direktor für Geld- und Finanzaktionen öffentlicher Unternehmen auf. ...


Die Biographie von Michel Pébereau ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library